SwissFoundations/W.I.R.E. SwissFoundations Stiftungsgespräch 2017
Stiftungsgespräch 2017

«Was die Welt von morgen bewegt»

Wir sehen uns mit grossen gesellschaftlichen Herausforderungen konfrontiert, auf welche wir noch keine Antworten kennen. Die voranschreitende Globalisierung und das Aufkommen neuer Technologien krempeln unseren Lebens- und Arbeitsalltag um. Die demografische Entwicklung verlangt systemische Veränderungen. Die globale Digitalisierung verändert die Strukturen der Informationsflüsse. Solche Zeiten bergen viel Potenzial für Innovationen und ebenso viel Raum für Risiken. Umso wichtiger ist eine frühzeitige, fundierte und differenzierte Auseinandersetzung mit relevanten Entwicklungen und deren Einordnung in ein ganzheitliches Bild.

Im Nachgang zum letztjährigen Stiftungsgespräch lädt SwissFoundations, gemeinsam mit dem Think Tank W.I.R.E., Schweizer Förderstiftungen zu einer Denkwerkstatt ein. Nach einer Präsentation des NAVIGATORS, einem neuen von W.I.R.E. in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich und dem Schweizer Bundeskanzler entwickelten Früherkennungssystems, diskutieren die Gäste in kleinen Gruppen die Erkenntnisse und Handlungsfelder, die sich insbesondere für die Zivilgesellschaft ergeben.

Wann:
Donnerstag, 28. September 2017, 18.00 - 22.00 Uhr
Wo:
Villa im Forster, Forsterstrasse 39, 8044 Zürich
Kanton
ZH
Themenfeld
Stiftungs- und Gemeinnützigkeitswesen

www.stiftungsgespraech.ch

Ansprechperson
Geschäftsstelle SwissFoundations
Telefon
+41 44 440 00 10
E-Mail
info@swissfoundations.ch